Welche Medikamente verschreiben die Ärzte gegen Erektionsstörungen?

Es gibt Medikamente, mit denen Du Deine Erektionsstörungen in den Griff bekommen kannst. Zu den gängigsten Mitteln gehören PDE-5-Hemmer, die Dir beim Entspannen Deiner Blutgefäße im Schwellkörper helfen und den Blutfluss hier fördern. Die Ärzte auf der Spring-Plattform verschreiben Dir die häufigsten PDE-5 Oralmedikationen: Sildenafil-Produkte (z.B. Viagra®) oder Tadalafil-Produkte (z.B. Cialis®)

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 1 fanden dies hilfreich