Welche Dosierung sollte ich am besten wählen?

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass die Wirkung bei einer höheren Dosis (z.B. 100mg anstelle von 50mg) zwar verstärkt ist, mit der Dosiserhöhung jedoch auch die Menge und Intensität der Nebenwirkungen zunimmt. Deshalb sollten vor der Behandlung stets die Kosten und Nutzen abgewogen und die niedrigste Dosierung mit ausreichenden Resultaten gewählt werden.

War dieser Beitrag hilfreich?

3 von 4 fanden dies hilfreich