Ich habe einen Gutschein eingelöst, aber es wurde nicht die gesamte Gutscheinsumme verrechnet. Was ist schief gelaufen?

  • Aktualisiert

Gutscheine können nur für das Behandlungsentgelt berechnet werden. Ist der Gutscheinbetrag höher als das Behandlungsentgelt, kann maximal der Betrag des Behandlungsentgelts vom Rechnungsbetrag abgezogen werden.

War dieser Beitrag hilfreich?

1 von 1 fanden dies hilfreich